Halawa selbst herstellen

Um Halawa herzustellen hat sich folgendes Rezept bewährt:

Für eine sehr kleine Portion benötigst du die nachfolgenden Zutaten. Wenn du eine größere Menge herstellen willst, nimmst du einfach mehr, wichtig ist nur, dass das Verhältnis stimmt. Vielleicht probierst du es erst mal mit der kleinen Menge aus. Wenn es gut klappt und du mit deinem Halawa zufrieden bist, kannst du es später immer noch in einer größeren Menge herstellen.

Um es zu vereinfachen und damit du nicht unnötig herumrechnen musst, haben wir uns hier nicht auf Milliliter-Angaben konzentriert, sondern geben die Mengen in kleinen Schnapsgläsern an.

Du brauchst:

  • Ein Schnapsglas mit Zucker
  • Ein halbes Schnapsglas mit Wasser
  • Ein viertel Schnapsglas mit Zitronensaft (Zitronensaftkonzentrat geht aber genau so gut)
Halawa-Zucker

Als erstes wird der Zucker erwärmt.
© www.enthaarungstipps.de

Gieße den Zucker in einen Topf und erwärme ihn auf einer sehr niedrigen Herdstufe. Er soll jetzt noch nicht schmelzen, nur leicht warm werden.

Halawa-Wasser

Der Zucker wird dann mit Wasser vermischt.
© www.enthaarungstipps.de

Schütte dann das Wasser dazu und warte, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Halawa-Zuckerkristalle

Rühre zwischendurch immer wieder um, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben.
© www.enthaarungstipps.de

Wenn von den einzelnen Zuckerkristallen nichts mehr zu sehen ist, kippst du auch den Zitronensaft hinzu.

Halawa-Zitronensaft

Schütte anschließend den Zitronensaft hinzu.
© www.enthaarungstipps.de

Jetzt kannst du den Herd ganz langsam etwas hochschalten. Rühre die Masse immer wieder um, damit nichts am Topfboden festklebt.

Halawa-Köcheln

Das Halawa muss nun einige Zeit köcheln.
© www.enthaarungstipps.de

Lass das Halawa etwa 15 Minuten leicht köcheln. Bleibe aber dabei und rühre zwischendurch immer wieder um.

Halawa-Bräunung

Die Flüssigkeit wird nach und nach immer brauner.
© www.enthaarungstipps.de

Du wirst beobachten können, wie die Flüssigkeit immer brauner wird.

Nach 10 bis 15 Minuten hat sie dann die Farbe von Karamell und du kannst den Topf vom Herd nehmen.

Halawa-Karamell

Wenn die Masse die Farbe von Karamell erreicht hat, ist dein Halawa fertig.
© www.enthaarungstipps.de

Rühre dann noch ein bis zwei Minuten weiter um. Dein Halawa ist jetzt fertig.

Halawa-Topf

Spüle den Topf am besten sofort gründlich aus.
© www.enthaarungstipps.de

Spüle den Topf am besten sofort ordentlich mit Wasser aus, damit die Zuckermasse nicht festklebt und du nachher ewig brauchst, um den Topf wieder sauber zu kriegen.

Halawa-Schüssel

Schütte dein Halawa in eine Schüssel, wenn du es sofort verwenden möchtest.
© www.enthaarungstipps.de

Du kannst das Halawa entweder jetzt direkt benutzen oder es in einen verschließbaren Behälter umfüllen und es bei Bedarf in der Mikrowelle warm machen. Keine Sorge, kühl gelagert und gut verschlossen hält die Masse einige Wochen.

Halawa-Haltbar

Dein Halawa ist jetzt einige Wochen haltbar.
© www.enthaarungstipps.de

Verschiedene Erfahrungsberichte

 

Top